fbpx

Veganismus – Wie Pflanzen mein Leben verändert haben

Wie Pflanzen mein Leben verändert haben

Heute möchte ich mal über die positiven Effekte der pflanzen-basierten Ernährung sprechen.
Dabei werde ich mich besonders auf die Auswirkungen auf mein Leben und meine Gesundheit
konzentrieren.
Über alles andere darf man sich gerne im Internet informieren 🙂


Ich ernähre mich seit Mitte 2012 ausschließlich auf pflanzlicher Basis. Die Gründe, warum ich mich
dafür entschieden habe, sind mannigfaltig. Doch besonders die Wirkung auf mich persönlich hat
mich überrascht.


Alles begann damit, dass ich mich einfach fitter und gesünder fühlte. Körperliche Belastungen
waren für mich einfacher zu ertragen und auch die Erholungsphasen danach wurden kürzer.
Gelenkprobleme wurden reduziert und verschwanden teilweise sogar komplett. Während ich vor
meiner Ernährungsumstellung oft aufgrund von Arthrose am Stock gehen musste (besonders bei
Kältephasen und Regenwetter), konnte ich wieder gut laufen und kann schon seit Jahren auf den
Stock verzichten.
Meine Haut wurde reiner. Meine Neurodermitis war bald kaum noch spür- und fast gar nicht mehr
sichtbar.
Auch hatte ich regelmäßig mit Nasenbluten zu kämpfen. Oft überraschte es mich an den
unmöglichsten Orten zur unpassendsten Zeit. Auch dieses Problem ist seit mindestens 4 Jahren
nicht mehr existent.
Desweiteren (und nun kommen wir zu einer Sache, die mir von Anfang an prophezeit wurde, die
ich aber als kompletten Blödsinn abgetan hatte) habe ich, seit ich mich rein pflanzlich ernähre, kein
Zahnfleischbluten mehr. Das klingt zwar ziemlich merkwürdig, ist aber tatsächlich so.


Alles in Allem kann ich jedem nur empfehlen, diese Ernährungsweise vor allem in seinem eigenen
Interesse mal für ein paar Wochen zu testen.

Die Vorteile sind sehr viel schneller spürbar, als man
das vermuten würde….

Stay Connected

Mehr Beiträge

Haben Pflanzen auch Gefühle?

Haben Pflanzen auch Gefühle? Die Wissenschaft streitet sich bereits seit vielen Jahren darüber, ob Pflanzen etwas fühlen odernicht.Tatsache ist, dass sie kein zentrales Nervensystem haben

Weiterlesen »

Spaß mit Reiki

Spaß mit Reiki Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich jemanden Reiki erklären kann, ohne dass es irgendwielächerlich oder allzu mystisch wirkt. Daher habe ich

Weiterlesen »

Oskar, der Familienvater

Oskar, der Familienvater 2009 zogen wir mit unseren vierbeinigen Freunden in ein kleines Dorf in Mittelhessen. Unsere Katzen und unsere Hündin lebten sich sehr schnell

Weiterlesen »

Lächel doch mal

LÄCHEL DOCH MAL (Dieser Beitrag entstand bereits im Jahr 2019, also vor Corona und dem Tragen von Masken) Unsere Welt scheint im Moment ein wenig

Weiterlesen »