fbpx

Spaß mit Reiki

Spaß mit Reiki


Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich jemanden Reiki erklären kann, ohne dass es irgendwie
lächerlich oder allzu mystisch wirkt.


Daher habe ich mich dazu entschlossen, Reiki gar nicht zu erklären.
Ich erzähle einfach, wie ich meine erste Erfahrung damit gemacht habe….


Es war im Jahre 2007. Es war Sommer und ich war auf der Heimfahrt von einem Kunden in
Frankfurt und fuhr Richtung Butzbach. Ungefähr auf dr Hälfte der Strecke, ich befand mich mitten
auf der Autobahn, spürte ich ein starkes Ziehen im Nierenbereich.
Innerhalb von nur ein paar Sekunden wurden die Schmerzen so stark, dass ich auf den Standstreifen
fahren und anhalten musste. Dann verlor ich aufgrund der Schmerzen für einige Sekunden das
Bewusstsein.
Nachdem ich mich wieder geistig gesammelt hatte, fuhr ich die letzten 20 km nach hause. Dort
angekommen schaffte ich es gerade so in die Wohnung, bevor die Schmerzen erneut begannen.
Meine Frau hatte ich bereits von unterwegs per Handy über mein Problem informiert und sie half
mir ins Wohnzimmer auf die Couch. Ich krümmte mich inzwischen vor Schmerzen.
Meine Frau hatte gerade über eine Online-Einweihung ihren 2 Reiki-Grad erreicht und bot mir an,
eine Anwendung bei mir zu versuchen, um die Schmerzen zu lindern.
Mir war alles recht. Alles, was irgendwie helfen könnte, war willkommen und wenn sie mit einer
Feder im Hintern um mich herum getanzt wäre, wäre es mir auch egal gewesen.
Sie legte mir also eine Decke auf den Fußboden und darauf ein Kissen für meinen Kopf. Ich legte
mich auf dem Bauch auf die Decke und genau in diesem Moment startete auch schon die nächste
Cholik.
Sie hörte, wie meine Frau ein paar für mich unverständliche Worte murmelte und irgendwie ihre
Hände über meinen Rücken bewegte. Dann legte sie ihre Hände genau auf meine schmerzende
Niere.
Sofort wurde es warm an dieser Stelle und es begann zu kribbeln. Mein ganzer Körper entspannte
sich, während der Schmerz weiter in mir hochstieg.
Dann geschah etwas vollkommen eigenartiges: der Schmerz interessierte mich nicht mehr. Er war
noch da, aber er wurde von irgendetwas anderem überlagert. Ich spürte eine Energie, die genau an
der schmerzenden Stelle unter der Hand meiner Frau in meinen Körper eindrang und sich dort
ausbreitete. Und als die Cholik ihren schmerzhaften Höhepunkt erreichte, wurde ich nicht
ohnmöchtig, wie zuvor im Auto, sondern ich schlief ganz sanft ein. Meine Frau behauptete sogar
später, ich hätte geschnarcht…..


Ich überstand diese Nieren-Cholik ohne ärztliche Unterstützung oder Medikamente.
Reiki ist die Möglichkeit, die universelle Energie, die uns alle umgibt, zu nutzen und zu
fokussieren, um sie da hin zu führen, wo sie der Körper am dringendsten braucht.


Jeder kann diese Energie empfangen und jeder kann mit ein wenig Übung diese Energie weiter
geben.
Meine Frau hat inzwischen ihre Einweihung zum Meister und ich habe den 2 Grad erreicht.

Stay Connected

Mehr Beiträge

Haben Pflanzen auch Gefühle?

Haben Pflanzen auch Gefühle? Die Wissenschaft streitet sich bereits seit vielen Jahren darüber, ob Pflanzen etwas fühlen odernicht.Tatsache ist, dass sie kein zentrales Nervensystem haben

Weiterlesen »

Spaß mit Reiki

Spaß mit Reiki Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich jemanden Reiki erklären kann, ohne dass es irgendwielächerlich oder allzu mystisch wirkt. Daher habe ich

Weiterlesen »

Oskar, der Familienvater

Oskar, der Familienvater 2009 zogen wir mit unseren vierbeinigen Freunden in ein kleines Dorf in Mittelhessen. Unsere Katzen und unsere Hündin lebten sich sehr schnell

Weiterlesen »

Lächel doch mal

LÄCHEL DOCH MAL (Dieser Beitrag entstand bereits im Jahr 2019, also vor Corona und dem Tragen von Masken) Unsere Welt scheint im Moment ein wenig

Weiterlesen »
Translate »